Training

Neu seit 2017 ist mein Angebot PERSONAL TRAINING im Bereich Fotografie und Bildbearbeitung. Viele Menschen fühlen sich von meinem Bildstil angesprochen, von der Art und Weise, wie ich Pferde sehe und dies mittels meiner Fotografien zum Ausdruck bringe. Im Zeitalter von globaler Vernetzung und unbegrenzter Möglichkeiten in der Bildbearbeitung ist es mir immer schon ausgesprochen wichtig gewesen, meinen eigenen Stil zu finden, diesen stets weiterzuentwickeln und zu verfeinern. Meine ganz persönliche Bildsprache entsteht zum einen natürlich schon während des Shootings. Die richtige Position des Models, die gezielte Kooperation mit dem natürlichen Licht, der Einsatz von hilfreichen Requisiten, die Suche nach dem passenden Hinter- sowie Vordergrund, das manchmal Experimentieren und der selbstverständliche professionelle Einsatz meiner Kamera und Objektive … all das trägt dazu bei, dass meine Bilder von erkennbarer Aussagekraft zeugen und meine individuelle Handschrift tragen. Die anschließende Entwicklung der RAW-Dateien in Lightroom und die Verfeinerung der Fotos mittels gezielter Bildbearbeitung in Photoshop gehören heutzutage genauso zur Arbeit eines Fotografen wie früher in Zeiten der analogen Fotografie die Ausarbeitung der Negative in den verschiedenen Laugebädern in der Dunkelkammer.

Wenn du selbst fotografierst und dich gerne in der Pferde- oder auch Hundefotografie weiterentwickeln möchtest, dann zeige ich dir gerne in einem ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen gestalteten Personal Training wie ich selbst an die Fotografie herangehe, wie meine Bilder entstehen, wie ich zu meinem Bildlook komme und wie viel und vor allem welche Art der Bearbeitung ich in meine Arbeit integriere. Du kannst diesbezüglich gerne ein Einzelcoaching bei mir buchen, oder dir einen Tag mit Bekannten, Freunden oder Gleichgesinnten in einer Gruppe von max. 4 Personen teilen. Ich garantiere dir viel Spaß und maximalen Lernerfolg!

Preis Einzelstunde: EUR 120,-/Stunde
Tagestrainings auf Anfrage unter info@julia-moll.at

Teilnehmerstimme: „Ich finde, dass Du die Art und Weise, wie Du diesen Workshop gestaltet hast, unbedingt beibehalten solltest! Die natürliche und authentische Art von Dir auf die Leute zuzugehen und die (manchmal trockene) Theorie mit Beispielen aus der Praxis (und Witz!) leicht verständlich zu machen, fand ich persönlich super, das macht die Charakteristik Deiner Workshops aus!“ (Ramin M.)